BUND Rhein-Pfalz-Kreis

Hecken - Lebensräume in Garten und Landschaft

Vortrag | Wildbienen, Lebensräume, Naturschutz

Üppige Blütenpracht und Vogelgezwitscher, Holunderpfannkuchen und Brombeergelee - Hecken sind ein Fest für die Sinne und wertvoller Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Sie strukturieren und verbinden und sind lebendiges Rückgrat in Garten und Landschaft.

Der Vortrag des Biologen Uwe Westphal liefert fundiertes Hintergrundwissen und praktische Tipps zu Anlage und Pflege von Hecken. Was macht Hecken so wertvoll? Welche ökologischen Funktionen haben sie für welche Tiere? Welche Gehölze sind geeignet und wie werden sie fachgerecht gepflegt? Warum sind heimische Sträucher sinnvoller als Exoten? Was ist bei Planung, Pflanzung und Schnitt zu beachten? Wie sinnvoll ist die Anlage von Hecken für den Biotopverbund? Was unterscheidet Gartenhecken von Feldhecken? Wie lässt sich eine Strauchpflanzung durch Krautsäume und Kleinstrukturen ökologisch aufwerten? Diese und andere Fragen werden ausführlich in Wort und Bild beantwortet. Hecken wie gemeinsam etwas aus!

Dr. Uwe Westphal aus Seevetal bei Hamburg, arbeitet nach langjähriger hauptamtlicher Tätigkeit im Naturschutz seit 2003 freiberuflich als Referent, Exkursions- und Seminarleiter, Autor und Publizist. Er hat mehrere Bücher und CDs veröffentlicht, darunter das Buch "Hecken - Lebensräume in Garten und Landschaft" (pala-Verlag). Einer breiten Öffentlichkeit ist Uwe Westphal durch zahlreiche Auftritte bei Veranstaltungen, in Funk und Fernsehen als Vogel- und Tierstimmen-Imitator bekannt.

Mehr Informationen

Anmeldung bei der VHS-Speyer ( Kurs 10401), da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

26. Oktober 2020

Enddatum:

26. Oktober 2020

Uhrzeit:

19 Uhr

Ort:

Speyer, Villa Ecarius

Bundesland:

Rheinland-Pfalz

Veranstalter:

Kooperationsveranstaltung mit der Speyerer Bieneninitiative  

BUND-Bestellkorb