Sie befinden sich hier:

Die Südspange, ein Gewässergraben um den Wasserabfluss bei Hochwasser zu verbessern


Die SGD Süd hat zusammen mit den Mitgliedern des Gewässerzweckverbandes Isenach-Eckbach ein Hochwasserkonzept mit verschiedenen Maßnahmen entwickelt. Eine davon ist der Bau der Südspange. Der neu geschaffene Graben soll das Wasser bei Hochwasser aus dem Floßbach bei Dannstadt-Schauernheim in den Rehbach einleiten. Um den Rehbach nicht zusätzlich zu belasten wurde dort bereits ein Schöpfwerk gebaut.

 

Bei der urspünglichen Planungsvariante 2007 ging der Verlauf durch den Mutterstadter Wald, Das hätte die Rodung einer ca. 20 breite Schneise bedeutet. Der BUND konnte mir großer Unterstützung aus der Bevölkerung diese Variante verhindern.

 



Ihre Spende hilft.

Suche

Metanavigation: