BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Naturlehrtafeln im Vogelpark Schifferstadt

Die neuen Naturlehrtafeln im Vogelpark Schifferstadt – ein Beitrag zur Umweltbildung und eine Bereicherung für den Park

Mitarbeiter/innen von Vogelpark und BUND haben für die Aufstellung der Tafeln gesorgt, gefördert wurde dieses Projekt durch die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz und Glücksspirale.

Für uns ist wichtig, die Tafeln an geeigneter Stelle zu platzieren. Hier im Vogelpark ist ein idealer Standort für diese Infotafeln. Der Park grenzt an ein ökologisch wertvolles Waldgebiet mit einer artenreichen Fauna. Er ist Anziehungspunkt für viele Familien mit Kindern und wird von den örtlichen Schulen und Kindergärten als Ausflugsziel bzw. außerschulischen Lernort genutzt.

Die Tafeln, wie „Was gibt es im Wald zu entdecken“ oder „Heimische Singvögel in Park und Wald“  enthalten Tierarten, die auf einem Spaziergang im angrenzenden Wald zu sehen sind, meist jedoch nur kurz, aber hier auf den Tafeln so lange anzuschauen wie man möchte.



Über die Störche, die sich hier im Park großer Beliebtheit erfreuen, gibt es auf der Tafel „Der Weißstorch – Wanderer zwischen Europa und Afrika“ Interessantes und Wissenswertes.




Die Tafel „Fledermäuse und ihre Lebensweise“ gibt viele Infos über die schnellen Flattertiere, die meist nur als Schatten in der Dämmerung zu sehen sind


Auch „Lurche und Kriechtiere“ gibt es in den angrenzenden Gebieten rund um Schifferstadt

Quelle: http://rhein-pfalz.bund-rlp.de/themen_projekte/aktionenveranstaltungen/naturlehrtafeln_im_vogelpark_schifferstadt/